5 Sterne bei 429 Rezensionen
Kostenloser Versand ab 500,00 €
1-3 Tage Lieferung
Persönlich getestete Produkte

Leica Magnus 1,8-12x50i L-4A mit Schiene

Das Leica Magnus 1,8-12x50i L-4a zeichnet aus:

  • feines Absehen 4A 

  • überdurchschnittliche Leistung 

  • mit oder ohne Schiene lieferbar 

  • gestochen scharfer Leuchtpunkt 

  • Parallaxenausgleich 

  • 92% Lichttransmission 

  • 7 facher Zoom

Kurzbeschreibung zum Leica Magnus 1,8-12x50i

Dank seiner kompakten Abmessungen und dem großen 50 mm Objektiv ist das Leica Magnus 1.8-12 x 50 i sowohl beim Ansitz als auch bei der Pirsch äußerst flexibel im Einsatz. Und es punktet dank überragendem Zoomfaktor und minimaler Vergrößerung von 1,8-fach auch bei der Drückjagd. 

Dieses Zielfernrohr ist perfekt für Anwender, denen ein 56er zu groß, aber gleichzeitig das Lichtsammelvermögen eines 42er zu gering erscheint. Es vereint Vorteile wie kompakte Baulänge, flexibles Einsatzspektrum und sehr gute Montierbarkeit mit erstklassigen optischen Vorteilen. 

So bietet die äußerst geringe Vignettierung in Verbindung mit dem großen, effektiven Objektivdurchmesser ein hervorragendes Lichtsammelvermögen. Die hohe Lichttransmission von ca. 92 % und das kontrastreiche Bild verbessern die Detailerkennbarkeit und unterstützen Sie beim sicheren Ansprechen – vom Morgengrauen bis in die Dämmerung. 

Das enorme Sehfeld gewährt Ihnen einen besseren Überblick und damit ein schnelleres Anvisieren.

Absehen: L-4A
Gewicht: 725 g
Jagdart: Ansitz, Bockjagd, Pirsch
Leuchtabsehen: Ja
Montageart: ZEISS Innenschiene
Objektivaußendurchmesser: 57 mm
Objektivdurchmesser: 50 mm
Parallaxenausgleich: Nein
Sehfeld@100m: 22.5 m
Serie: Magnus i
Vergrößerung: 1,8-12 x
Zoomfaktor: 7-fach

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.